Der gigantische Tagesplan 2019

Angegeben ist der Beginn der Veranstaltung. Gezeigt wird in allen Kinos der Film NORDSEE IST MORDSEE.

Tickets für die jeweiligen Screenings gibt es direkt in den Kinos. Es gibt keinen zentralen Vorverkauf.

12:00 Uhr Matinée im Metropolis Kino
zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch mit dem Filmwissenschaftler Christian Maintz sind Hark Bohm (Regisseur) und Günter Zint (Fotograf)

 

14:15 Uhr Savoy Filmtheater

zu Gast sind Hark Bohm und Dschingis Bowakow (Hauptdarsteller)

Das Filmgespräch findet zu Beginn statt.

 

15:00 Uhr Magazin Filmtheater
mit filmhistorischem Vorprogramm in Kooperation mit dem Film- und Fernsehmuseum Hamburg

 

15:00 Uhr Koralle Kino

zu Gast ist der Produzent Eberhard Junkersdorf im Gespräch mit dem Filmwissenschaftler Christian Maintz

 

15:00 Uhr SchanzenKino 73

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch ist Herma Koehn (Schauspielerin)

 

15:30 Uhr Passage Kino

zu Gast ist Panik Lindi. Mit Performance! Udo Songs!
Die Performance findet zu Beginn statt.

 

15:30 Uhr Alabama Kino

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch sind Hark Bohm und Günter Zint

 

16:00 Uhr B-Movie auf St. Pauli

zu Gast sind Hark Bohm und Dschingis Bowakow

Das Filmgespräch findet zu Beginn statt.

 

17:00 Uhr Lichtmess

zu Gast ist Dschingis Bowakow

Das Filmgespräch findet zu Beginn statt.

 

17:15 Uhr Studio Kino

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch sind Hark Bohm und Herma Koehn. Moderation: Panik Lindi!

 

17:45 Uhr 3001 Kino

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch sind Hark Bohm und Herma Koehn

 

18:00 Uhr Elbe Filmtheater

zu Gast sind Hark Bohm, Herma Koehn und Eberhard Junkersdorf

Das Filmgespräch findet zu Beginn statt.

 

19:00 Uhr zeise kinos

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch sind Hark Bohm, Dschingis Bowakow, Herma Koehn, Günter Zint und Eberhard Junkersdorf

 

19:30 Uhr Abaton

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch sind Hark Bohm, Dschingis Bowakow, Herma Koehn, Günter Zint und Eberhard Junkersdorf

Vorfilm: Rollo Aller, zu Gast ist der Regisseur Henna Peschel

 

20:15 Uhr FilmRaum

zu Gast für ein anschließendes Filmgespräch sind Hark Bohm, Herma Koehn und Dschingis Bowakow

DIE VORSTELLUNG IST AUSVERKAUFT!

 

Hauptdarsteller Uwe Bohm hat große Lust, nach Hamburg zu kommen und einige Kinos zu besuchen, kann seine Teilnahme aufgrund von aktuellen Drehanfragen aber erst Mitte April bestätigen. Also, Daumen drücken!

 

Zum Rahmenprogramm rund um den Film geht's hier.