Kommentare: 32
  • #32

    lamarjt1@gmail.com (Freitag, 02 April 2021 20:15)

    Ich bin ein privater Investor und biete Geschäfts-, Privat- und Projektfinanzierung an. Auf deine Antwort wartend

  • #31

    Taner (Donnerstag, 04 März 2021 07:23)

    Ihr habt mir einen schönen Abend beschert. Völlig unerwartet, so liebevoll fühlte ich mich plötzlich eingenommen in eine Welt, die schon so lange zurück liegt. Das schafft Kino selten. Vielen Dank

  • #30

    Thorsten (Dienstag, 02 März 2021 22:32)

    Großartig! Der Film hat mich insbesondere durch die "historischen" Hamburgszenen in seinen Bann gezogen. Danke an alle Beteiligten, dass ihr mit viel Einsatz und Leidenschaft ein so tolles Rahmenprogramm auf die Beine gestellt habt!

  • #29

    Nocheinthomas (Montag, 01 März 2021 18:35)

    Habe den ganzen Sonntagabend fasziniert im "Supermarkt" verbracht und bis in die Nacht die liebevoll produzierten Specials verfolgt - ganz großartig, herzlichen Dank und bis bald in den Kinos!

  • #28

    Thomas (Montag, 01 März 2021 16:00)

    Sie haben mit dieser Filmauswahl bei mir wirklich etwas angestoßen. Es ist wichtig, dass man sich immer wieder ins Gedächtnis ruft, mit welch schöpferischer Frische, Kraft und Leidenschaft schon vor Jahrzehnten Filme gemacht wurden und wie hochgradig liebens- und schätzenswert diese auch heute noch sind. So, wie wir mit großer Selbstverständlichkeit Museen bewahren und klassischer Musik Raum und Aufmerksamkeit geben, brauchen wir auch Orte, an denen - fachkundig kuratiert - die prägenden Zeugnisse der Filmkunst (und -wirtschaft) aus ihrer schnellen Flüchtigkeit herausgeholt, eindrücklich und nachhaltig gewürdigt und nachwachsenden Generationen zugänglich gemacht werden. Dieser Ort kann auch ins Digitale erweitert werden, solange er seine Seele behält. Und das alles haben Sie gestern sehr schön bewiesen! Weiter so!

  • #27

    Thomas (Montag, 01 März 2021 15:30)

    Vielen herzlichen Dank für diese tolle Aktion. Ich hatte vorher noch nie von diesem Film gehört und heute die Gelegenheit, ihn bei euch zu streamen. Ich bin hellauf begeistert von "Supermarkt". Die Schauplätze sind einfach eine große Freude, die Geschichte ist spannend und berührend, die Schauspieler sind zum großen Teil gut bis sehr gut und die Kamera ist einfach großartig! Besonders starke Momente waren in meinen Augen die Flucht vor der Polizei, die "Dann geh doch zur Müllabfuhr"-Sequenz und die Schlusseinstellung im Elbtunnel (ahnungsloses "Ich hab mein Tagwerk getan"). Auch der Filmsong ist sehr hörenswert und passt gut zu den Bildern. Jetzt bin ich neugierig auf die anderen Filme von Regisseur Klick. Ausdrücklich berührt haben mich auch das Interview mit dem Regisseur (eine tolle Liebeserklärung an Hamburg!) und die irgendwo zwischen sympathisch-linkischer Herzlichkeit und Lockdown-Fatalismus angesiedelten Begrüßungsvideos der Gastgeber. Haltet durch! Danke, dass es euch gibt und ihr mit Seele und Sachverstand (auch) Filme zeigt, die es nicht überall zu sehen gibt!

  • #26

    Andreas B. (Montag, 01 März 2021 13:51)

    Liebe Kinos, so schade! Leider erfuhr ich heute erst davon, und jetzt sind der Film und die Beiträge nicht mehr verfügbar ... Bitte denkt über eine Wiederholung für Versäumlinge wie mich nach! Danke schön und viele Grüße, Andreas

  • #25

    katja (Montag, 01 März 2021 09:38)

    Hallo liebe Kinos, vielen Dank für dieses außergewöhnliche Kulturevent, dass durch eure tollen Grußvideos und Specials wirklich etwas anderes war, als einfach nur einen Film zu streamen. Interessante Filme und spannende Interviews! Leider hat hier das Laptop bei der Videotechnik schlappgemacht, sodass die Filme schlussendlich auf dem Handy geschaut werden mussten. Umso größer wird die Diskrepanz sein, wenn endlich wieder Kino auf der großen Leinwand möglich ist!

  • #24

    Andi Adel (Montag, 01 März 2021 01:55)

    Vielen Dank für den wunderbaren Tag! "Supermarkt" ist eh einer meiner Lieblingsfilme, und die neuen Features waren echt toll, vor allem die Tour mit Charly W. (an den Augen hab ich ihn wiedererkannt;). "Jimmy Orpheus" und die Doku hab ich mir auch noch mal angeguckt, obwohl ich beide schon kannte.
    Die ersten Tränen in den Augen hatte ich aber schon bei der Vorstellung der Kinos. Oh, Mann, ich vermisse das alles doch sehr. Haltet durch und bis bald im Kino!

  • #23

    Wolfgang M. (Montag, 01 März 2021 00:27)

    Vielen Dank an alle,
    leider hat die Zeit nicht gereicht, alles zusehen.
    Es hatte sich einigen hinter dem (nicht vorhandenem) Dreieck versteckt.
    Schöne Interviews von Matthias Ellwardt, hoffentlich mal wieder realer im Zeise.

    Bis bald im Kino


  • #22

    Filmfreund (Sonntag, 28 Februar 2021 23:41)

    Danke fürs Programm, ihr habt mein Wochenende in mehreren Etappen bunter und unterhaltsamer gemacht - auf hoffentlich bald wieder im Kino!!! Und beim nächsten Mal EINE STADT SIEHT EINEN FILM bitte unbedingt wieder quer durch Hamburg. Ich freu' mich drauf! War aber auch super, dass man sich im Stream nach Belieben seine eigenen Häppchen zusammenstellen konnte und bequem die Pausentaste drücken kann, wenn's mal genug ist. ;-)

  • #21

    Jan Mathias (Sonntag, 28 Februar 2021 23:32)

    Ein wunderbarer Film eingebettet in ein noch besseres Zusatzprogramm. Einer der besten Filmabende, an die ich mich erinnern kann. Sollte es jemals eine - in Streamingzeiten leider wohl nicht mehr angedachte - "Definitive Edition DVD" von Supermarkt geben, sollten sich die Produzenten euer zusammengestelltes Programm ansehen. Mehr sollte es nicht sein, weniger auch nicht. Ganz großes Kino!

  • #20

    Juliette (Sonntag, 28 Februar 2021 22:58)

    330 Minuten Faszination!!! Vielen herzlichen Dank für diese Aktion, ich bin total begeistert!! Für mich eine tolle Entdeckung dieser Filme vor Hamburgs echter und originaler Kulisse... und großen Dank&Lob für eure zusätzlichen Beiträge, wirklich grossartig, mit viel Liebe zum Detail und super spannend und unterhaltsam!! Liebe Grüße an die Hamburger Kinos!

  • #19

    Sabine (Sonntag, 28 Februar 2021 22:50)

    Was für ein toller Film! Was für ein großartiges Erlebnis mit Zusatzprogramm! Und doch wäre es noch viel schöner im Kino gewesen. Trotzdem danke für eure wunderbare Aktion. Auf bald in euren Kinosälen.

  • #18

    Wolfi (Sonntag, 28 Februar 2021 22:13)

    Das war großartig. Ich hatte Supermarkt vor Ewigkeiten gesehen (und meine einzige Erinnerung war die eigeklemmte Witta Pohl ...). Was für eine wunderbare Wiederentdeckung und ein tolles Beiprogramm. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.
    Bitte viel mehr von Roland Klick

  • #17

    Yuki (Sonntag, 28 Februar 2021 21:43)

    Wow!!! Meinen wärmsten Dank für diese tolle Filmperle und das dazugehörige Programm mit u.a. den Gesprächen. Da spürt man wirklich die Liebe zum Kino!

  • #16

    Martina (Sonntag, 28 Februar 2021 21:24)

    Wie schön, den Film nach vielen Jahren wieder zu sehen, habt herzlichen Dank!
    Kommt gut durch diese Zeit!

  • #15

    Martin Crome (Sonntag, 28 Februar 2021 20:39)

    Großartige Aktion, vielen Dank!!!!!!!

  • #14

    Jürgen (Sonntag, 28 Februar 2021 19:07)

    Was für ein geiler Film(-nachmittag). 300 min. schaffe ich heute leider nicht mehr. Aber gut die Hälfte habe ich gesehen. Richtig gutes Zeug!

  • #13

    Barbra K_ay (Sonntag, 28 Februar 2021 18:26)

    Ein ganz tolles Filmerlebnis, das mich auf vielen Ebenen erreicht u. bewegt hat: eine Zeitreise in das damalige Hamburg, ein Film - nein 2 Filme, die einen im tiefsten Innern berühren und zeigen, dass man noch lebt und Gelegenheit bieten, einem viel zu wenig bekannten und gewürdigten Meister dieses Fachs über die Schulter zu sehen. Dieses Happening ist mit so viel Liebe zum Medium Film und Mühe aufbereitet von Euch Kinoleuten präsentiert worden - vielen, vielen Dank dafür und es wird noch 'mal klar, warum Eure Kinos weiterleben MÜSSEN und Ihr alle Unterstützung bekommen müsst, die möglich ist - auch wenn es unmöglich scheint... Auf Wiedersehn beim nächsten Film hoffentlich bald wieder in einem Eurer Häuser.....

  • #12

    karin und markus (Sonntag, 28 Februar 2021 14:12)

    Das war einer der grandiostesten Heimkinoabende seit Beginn der Pandemie! Keine Übertreibung!
    Wir vermissen dennoch schmerzlich die Gespräche nach dem Film, die Blicke und Einschätzungen anderer Filmliebhaber und die Atmosphäre in Euren tollen Kinosälen. Und natürlich überhaupt die große Leinwand!
    Tausend Dank, dass Ihr dieses Erlebnis möglich gemacht habt. Roland Klick war und ist eine Entdeckung. Ermutigend in seiner Leidenschaft für die stimmige Umsetzung und der Liebe für Schauspielerinnen/Schauspieler und Stoffe. Herzliche Grüße!

  • #11

    Mi Z (Sonntag, 28 Februar 2021 01:54)

    Was für ein reichhaltiger Abend! Vielen Dank an alle Beteiligten.

  • #10

    Meta (Sonntag, 28 Februar 2021 01:41)

    Der Film war wunderbar ausgesucht, jedes Extra war eine Überraschung und eine tolle Ergänzung, wir sind wirklich begeistert von dieser (Kino-)Nacht! Und auch wenn wir jetzt ein bisschen "geschafft" sind, wirkt das Gesehene nach und so werden wir noch eine Flasche Wein öffnen ... Wir freuen uns darauf, wenn wir hoffentlich bald wieder Filme zusammen in den veranstaltenden Kinos sehen können!

  • #9

    Jana (Sonntag, 28 Februar 2021 00:52)

    Vielen Dank für den wunderbaren, intensiven Filmabend! Habe tolle Filme gesehen und eine Menge Interessantes zusätzlich über Roland Klicks Arbeit in tollen Gesprächen erfahren. So geht KIno, auch wenn diesmal online. Und die Hamburgsehnsucht ist für eine kurze Zeit gestillt. Erstmal. Auf bald im Kino!

  • #8

    Roland Kuss (Samstag, 27 Februar 2021 23:42)

    Was für ein gelungener Abend!!! Danke für die Zeitreise. Der Film selber und die Interviews waren super. Habt Ihr genial umgesetzt. Trotz allem freue ich mich alles wieder einmal live im Kino zu erleben. Bis dahin. Bleibt gesund.

  • #7

    Martina und Rainer (Samstag, 27 Februar 2021 23:35)

    Vielen Dank für den Film und den Anhang, insbesondere die Tour durch´s heutige Hamburg mit Charly.
    Schöne Idee.
    wir freuen uns aber schon sehr auf reale Kinoerlebnisse

  • #6

    Ina & Martin (Samstag, 27 Februar 2021 22:49)

    WOW!!!
    Vielen Dank für einen unglaublich schönen Abend mit "Supermarkt". Als der Film gedreht wurde, waren wir noch Kinder, und es war für uns wie eine Zeitreise. Eine großartige Doku der Stadt Hamburg und filmisch ein wahres Meisterwerk - zeitlos, wie Klick selbst sagt.
    Danke nochmal und auf dass wir uns alle bald im Kino wiedersehen können! In unserem Fall der einmalig schöne FILMRAUM in Eimsbüttel ...

  • #5

    cbussmann42@gmail.com (Samstag, 27 Februar 2021 20:33)

    "Supermarkt"
    Danke für den Abend , Danke für die Interviews!
    Ein durch und durch gelungenes Projekt. BITTE MEHR DAVON!
    Liebe Grüße
    Christian Bussmann

  • #4

    Paul Kroker (Freitag, 26 Februar 2021 11:18)

    Kannte das Projekt gar nicht und den Regisseur + Film auch nicht. Natürlich alle Schauspieler*innen.
    Was sind wir gespannt! Morgen unsere Posts dazu auf Facebook, Twitter, Instagram.
    Es grüßt Kultur im Norden - KUNO, @kunoweb

  • #3

    Matthias (Samstag, 23 Januar 2021 12:35)

    Könntet ihr vielleicht mal den Hamburg-Film „Härtetest“ mit der leider verstorbenen Lisa Martinek zeigen? Das würde mich sehr freuen!

  • #2

    Ingo (Mittwoch, 19 Februar 2020 18:20)

    Es wäre interessant, wenn es eine kurze Info zur Geschichte der Veranstaltung gäbe, inklusive einer Liste der Filme der Vorjahre. Ist zwar gut, dass man die Seiten der Vorjahre als Archiv aufrufen kann, aber eine Seite, wo man alles auf einen Blick sieht, fänd ich nett.

  • #1

    Stefan (Dienstag, 26 April 2016 19:00)

    Das Film-Denkmal gegen die Vergänglichkeit und für die Ewigkeit.
    Herzlichen Dank!